Leihgeschäft perfekt

Kölns Jajalo wechselt nach Sarajevo

SID
Dienstag, 11.02.2014 | 15:41 Uhr
Weg: Mato Jajlo verlässt den 1. FC Köln und geht nach Sarajevo
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Mato Jajalo vom Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln wechselt zum bosnischen Spitzenklub FK Sarajevo. Der Kroate geht auf Leihbasis zunächst bis zum Saisonende nach Sarajevo. Der Vertrag des 25-Jährigen in Köln läuft noch bis 30. Juni 2015.

"Mato ist mit dem Wunsch auf uns zugekommen, zu einem Verein zu wechseln, in dem er regelmäßig spielen kann. Dem haben wir entsprochen. Wir wünschen sowohl Mato Jajalo als auch uns, dass er in Sarajevo eine erfolgreiche Zeit verbringen kann", sagte Kölns Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Jajalo, der unter Trainer Peter Stöger zuletzt nur noch Ergänzungsspieler beim FC war, will in Sarajevo Spielpraxis sammeln.

Ende Januar war ein geplanter Transfer Jajalos auf Leihbasis zum kroatischen Spitzenklub Hajduk Split nicht zustande gekommen.

Alles zur 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung