Neuzugang für die kommende Saison

KSC verpflichtet Valentini

SID
Sonntag, 09.02.2014 | 16:29 Uhr
Enrico Valentini spielt seit 2010 für den VfR Aalen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der Karlsruher SC hat seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison perfekt gemacht. Offensivspieler Enrico Valentini kommt von Ligakonkurrenten VfR Aalen.

"Enrico ist ein ballsicherer und variabler Offensivspieler, der auf verschiedenen Positionen einsetzbar ist", so erklärte Sportdirektor Jens Todt die Verpflichtung und fügte an: "Wir freuen uns auf ihn."

Auch der 24-jährige Italiener freut sich über den gelungenen Transfer: "Ich bin sehr stolz, dass ich im Sommer zu so einem Verein wechseln kann. Ich freue mich sehr auf den KSC und ein klasse Team."

Valentini wechselte im Sommer 2010 von der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg zum VfR Aalen. In der laufenden Saison erzielte er in 18 Spielen fünf Tore und zählt zum Stammpersonal des Tabellenzwölften. Er kann sowohl auf der linken, als auch auf der rechten Offensivseite eingesetzt werden.

Enrico Valentini im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung