Nach Rot gegen Sandhausen

Cottbus: Börner für drei Spiele gesperrt

SID
Montag, 10.02.2014 | 16:15 Uhr
Julian Börner fehlt Energie im Kampf um den Klassenerhalt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Energie Cottbus muss im Kampf um den Klassenerhalt drei Spiele auf Julian Börner verzichten. Das Sportgericht des DFB bestrafte den 23 Jahre alten Mittelfeldspieler nach der im Spiel am vergangenen Freitag gegen den SV Sandhausen (0:1) erhaltenen Roten Karte.

Börner war in der 67. Minute wegen rohen Spiels des Feldes verwiesen worden. Cottbus, derzeit neun Punkte hinter einem Nichtabstiegsplatz zurück, hat dem Urteil zugestimmt. Es ist damit rechtskräftig.

Julian Börner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung