Brasilianer verlässt Union Berlin

Silvio wechselt nach Österreich

SID
Mittwoch, 29.01.2014 | 18:14 Uhr
Silvio (l.) versucht sein Glück in Zukunft in Österreich
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der brasilianische Angreifer Silvio verlässt den Zweitligisten Union Berlin und wechselt in die österreichische Bundesliga zum Wolfsberger AC.

Der 28-Jährigen, dessen bis zum Saisonende laufender Vertrag aufgelöst wurde, absolvierte seit Sommer 2011 47 Spiele (neun Tore) für die "Eisernen". In dieser Spielzeit kam Silvio allerdings nicht mehr zum Einsatz.

Silvio im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung