Veränderung bei 1860 München

Rejek wird neuer Geschäftsführer

SID
Montag, 20.01.2014 | 12:33 Uhr
Markus Rejek ersetzt Robert Schäfer als Geschäftsführer der Löwen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Markus Rejek wird neuer Geschäftsführer bei 1860 München. Wie die Löwen am Montag mitteilten, übernimmt der 45-Jährige, der zuletzt Marketingleiter bei Borussia Dortmund gewesen war, zum 1. Februar den Posten.

Nach monatelangen Querelen mit Investor Hasan Ismaik war der vorherige Geschäftsführer Robert Schäfer Ende September 2013 zurückgetreten.

"Gemeinsam mit Hasan Ismaik haben wir einen richtig guten Typ für 1860. Das Gremium hat unserem Kandidaten einstimmig zugestimmt", sagte Löwen-Präsident Gerhard Mayrhofer: "Er bringt die Expertise mit, die wir uns gewünscht haben. Seine Erfahrungen, die er beim Traditionsverein Borussia Dortmund gesammelt hat, sind ein absoluter Mehrwert für uns."

Rejek, der am Dienstagabend zum Team ins Trainingslager im türkischen Belek reist, freut sich auf die Herausforderung: "Der Klub zählt zu den ältesten und traditionsreichsten in Deutschland, hat eine bodenständige und familiäre Identität mit leidenschaftlichen Anhängern, die ihre Liebe zum Verein nicht allein an Meisterschaften und Pokalen messen", sagte das Gründungsmitglied des Vermarkters Sportfive: "Den Weg aus der Krise habe ich beim BVB schon einmal miterlebt. Ich durfte viele sehr gute Erfahrungen sammeln, die ich bei Sechzig gerne einbringen möchte."

1860 München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung