Trennung im beiderseitigen Einvernehmen

Karlsruhe und Haas lösen Vertrag

SID
Donnerstag, 23.01.2014 | 15:11 Uhr
In 22 Partien stand Haas für den KSC auf dem Platz
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Karlsruher SC und Mittelfeldspieler Steffen Haas gehen getrennte Wege. Der ursprünglich noch bis zum Saisonende laufende Vertrag wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Das teilte der Tabellenvierte am Donnerstag mit. Haas hatte in den sportlichen Planungen des Vereins seit Saisonbeginn keine Rolle mehr gespielt.

Der gebürtige Karlsruher absolvierte für die Badener 22 Zweitligapartien, 21 Drittligaspiele und eine Begegnung in der Regionalliga Süd.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung