Kaum Spielpraxis beim VfB

Fürth holt Röcker aus Stuttgart

SID
Freitag, 10.01.2014 | 15:46 Uhr
Für den VfB Stuttgart kam Benedikt Röcker zuletzt nicht mehr zum Einsatz
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Greuther Fürth hat Benedikt Röcker vom VfB Stuttgart verpflichtet. Wie die Franken am Freitag mitteilten, unterschrieb der bei den Schwaben ausgemusterte Innenverteidiger einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

"Benedikt ist ein interessanter Spieler, der gut in unsere Planungen für die kommenden Jahre passt", sagte Fürths Präsident Helmut Hack: "Allerdings ist es nicht nur eine perspektivische Verpflichtung, Benedikt wird uns mit seinen Fähigkeiten auch in der Rückrunde gut zu Gesicht stehen."

Der 1,97 Meter große Röcker, der am kommenden Montag ins Training der Fürther einsteigen wird, kam in der Hinrunde nur zu einem Bundesligaeinsatz für Stuttgart und wurde vom VfB nicht mit ins Trainingslager genommen.

Greuther Fürth im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung