Dienstag, 07.01.2014

Auf Leihbasis ohne Kaufoption

FCK holte Ede aus Mainz

Der 1. FC Kaiserslautern rüstet personell auf, um den Bundesliga-Aufstieg in der Rückrunde perfekt zu machen. Der viermalige Meister hat Mittelfeldspieler Chinedu Ede vom Lokalrivalen FSV Mainz 05 verpflichtet.

Chinedu Ede (l.) soll dem FCK beim Projekt Aufstieg weiterhelfen
© getty
Chinedu Ede (l.) soll dem FCK beim Projekt Aufstieg weiterhelfen

Der 26-Jährige wechselt auf Leihbasis ohne Kaufoption bis zum Saisonende zum Tabellendritten.

Der gebürtige Berliner trat seit 2012 in elf Pflichtspielen (ein Tor) für die Mainzer an. Insgesamt stehen bisher 28 Bundesliga-Einsätze (zwei Tore) sowie 104 Zweitliga-Partien (zwölf Tore) für Ede zu Buche.

"Chinedu Ede kann auf den Außenpositionen den Druck erhöhen. Er ist genau im richtigen Alter und hilft uns mit seiner Erfahrung aus der Bundesliga sowie von über 100 Zweitligapartien sofort weiter", sagte FCK-Klubchef Stefan Kuntz.

Chinedu Ede im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
16. Spieltag
17. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag

2. Liga, 17. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.