Neuer Mittelfeldspieler im Erzgebirge

Aue verpflichtet Hohmann

SID
Samstag, 04.01.2014 | 12:21 Uhr
Falko Götz freut sich über Neuzugang Bastian Hohmann
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Erzgebirge Aue setzt im Kampf um den Klassenerhalt seine Offensive auf dem Transfermarkt fort. Nach Stürmer Frank Löning gaben die Sachsen nun die Verpflichtung des Mittelfeldspielers Bastian Hohmann bekannt.

Der 23-Jährige spielte zuletzt in Portugal (CD Feirense) und Ungarn (Vasas Budapest) und bekommt in Aue einen Vertrag bis zum Saisonende mit Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr.

"Die Verpflichtung von Bastian Hohmann war für uns nur möglich, weil wir finanziell absolut keine Mehrbelastung haben", sagte Aues Präsident Lothar Lässig. Trainer Falko Götz sagte: "Ich kenne Bastian aus seiner Jugendzeit in Berlin, wo er unter anderem auch für den 1. FC Union spielte. Er soll sein Talent hier bei uns weiterentwickeln und Bundesligaluft schnuppern."

Alles zu Erzgebirge Aue

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung