2. Liga, Vorschau Samstag

Nächster Löwen-Angriff auf die Spitze

Von Alice Jo Tietje
Freitag, 20.12.2013 | 18:12 Uhr
Nach dem Rückschlag gegen St. Pauli wollen die Löwen gegen Frankfurt wieder voll angreifen
© getty
Advertisement
Bundesliga
DiJetzt
Die Highlights vom Dienstag
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers - Celtic: Das 409. Old Firm steht an!
Super Liga
Borac -
Roter Stern
Serie A
Benevento -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Girona
League Cup
Arsenal -
Doncaster
League Cup
Chelsea -
Nottingham
Serie A
Atalanta -
Crotone
Serie A
Cagliari -
Sassuolo
Serie A
Genua -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Sampdoria
Serie A
Juventus -
Florenz
Serie A
Lazio -
Neapel
Serie A
AC Mailand -
SPAL
Serie A
Udinese -
FC Turin
League Cup
Man United -
Burton
Primera División
La Coruna -
Alaves
League Cup
West Bromwich -
Man City
Primera División
Sevilla -
Las Palmas
Primera División
Real Madrid -
Real Betis
Copa Sudamericana
Flamengo -
Chapecoense
Copa Libertadores
Santos -
Barcelona SC
Copa Libertadores
Gremio -
Botafogo
Primera División
Villarreal -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Getafe
Primera División
Levante -
Real Sociedad
Copa Libertadores
River Plate -
Jorge Wilstermann
Copa Libertadores
Lanus -
San Lorenzo
Ligue 1
Nizza -
Angers
Ligue 1
Lille -
Monaco
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheff Wed -
Sheff Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk -
Lokomotiva
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Lyon
Ligue 1
Nizza -
Marseille

Nachdem 1860 München am vergangenen Spieltag den Sprung auf den Relegationsplatz verpasst hat, soll gegen den FSV Frankfurt jetzt ein Dreier her, um vorne den Anschluss zu halten. Bei Union Berlin sieht die Welt nach dem Durchbrechen der Siegesserie wieder ein bischen freundlicher aus.

FSV Frankfurt - 1860 München (Sa., 13 Uhr im LIVE-TICKER)

Die Löwen haben es am letzten Spieltag gegen St. Pauli verpasst, erstmals einen Aufstiegsplatz zu erobern. Zwar konnten davor alle vier Spiele gewonnen werden, aber in der Offensive hakt es in letzter Zeit. Lediglich 18 Tore stehen aus 16 Spielen zu Buche.

Gerade Sechzig-Urgestein Benny Lauth tut sich beim Abschluss momentan ungemein schwer. Seit 15 Spielen ist der Stürmer ohne Tor. Festhalten will man am 32-Jährige trotzdem, wie Florian Hinterberger klar stelle: "Man lässt einen Spieler doch nicht fallen, nur weil er mal eine schwächere Phase hat." Allerdings planen die Münchner sich weiter in der Offensive zu verstärken.

In Frankfurt ist man derweilen zwiegespalten. Gegen Karlsruhe konnte man zwar einen 0:3-Rückstand noch aufholen, aber man steht trotzdem auf dem drittletzten Platz. Nur ein Spiel konnte der FSV in den letzten acht Partien gewinnen. Gegen München müssen die Frankfurter ohne Björn Schlicke auskommen, der seine fünfte Gelbe Karte gesehen hat. Für den Kapitän könnte Joan Oumari in den Kader rücken.

1. FC Union Berlin - Arminia Bielefeld (Sa., 13 Uhr im LIVE-TICKER)

Die Negativserie von sechs Spielen ohne Sieg konnte Union Berlin gegen Bochum endlich beenden. Gegen Arminia Bielefeld will das Team von Trainer Uwe Neuhaus noch einen nachlegen. Dabei kann Neuhaus auf Sören Brandy, Patrick Kohlmann, Baris Özbek und Michael Parensen zurückgreifen, die nach abgelaufener Sperre wieder spielberechtigt sind.

"Ich möchte nicht in der Haut des Trainers stecken. Wir haben 4:0 gewonnen und nun kommen vier Spieler zurück, die fast alle Partien gemacht haben. Keine Ahnung, was der Trainer macht", erklärte Kapitän Thorsten Mattuschka angesichts der komfortablen Personallage. Mit einem Sieg gegen Bielefeld könnten die Eisernen zu den oberen Plätzen aufschließen.

In Bielefeld geht der Blick nach einer langen Serie von Niederlagen wieder nach oben. Gegen Union will Trainer Stefan Kramer sich und die Fans mit einer guten Leistung zum Abschluss belohnen: "Wir werden alles daran setzten, dass wir über dem Strich bleiben und alle mit einem guten Gefühl in die Pause gehen."

Die 2. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung