Hasenhüttl "inkognito" bei Klopp

SID
Donnerstag, 17.10.2013 | 16:53 Uhr
Ralph Hasenhüttl besuchte unerkannt Trainingseinheiten von vier Bundesligisten
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Ralph Hasenhüttl vom Zweitligisten FC Ingolstadt hat seine vereinslose Zeit im Sommer zu einer besonderen Art der Fortbildung genutzt. Der 46-Jährige besuchte unerkannt Trainingseinheiten von vier Bundesligisten, darunter auch Vize-Meister Borussia Dortmund.

"Ich war inkognito bei Klopp und den anderen Kollegen, stand teilweise mit dem Mountainbike am Trainingsplatz und habe zugeschaut. Die Leute sollten mich nicht erkennen, sondern ich wollte das nur für mich mitnehmen", sagte Hasenhüttl bei "Sport 1". Neben dem BVB habe er auch Borussia Mönchengladbach, dem 1. FC Nürnberg sowie dem VfB Stuttgart einen Besuch abgestattet: "Ich wollte mir zudem meine Eindrücke holen und es war interessant zu sehen, wie jeder Trainer arbeitet. Ich wollte auch Bestätigung für meine eigene Arbeit finden."

Am Sonntag debütiert Hasenhüttl im Zweitliga-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf an der Seitenlinie des Tabellenschlusslichts Ingolstadt. "Es ist ein Verein, in dem sehr professionell gearbeitet wird. Ich bin der Meinung, dass es sowohl in der Mannschaft als auch im Umfeld große Möglichkeiten gibt", sagte Hasenhüttl.

Der FC Ingolstadt in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung