Im Ostderby gegen Energie Cottbus

Dresden: Extratrikot gegen Rassismus

SID
Freitag, 25.10.2013 | 14:38 Uhr
Die Mannschaft von Olaf Janßen engagiert sich gegen Rassismus
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Zweitligist Dynamo Dresden engagiert sich mit einem Sondertrikot gegen Rassismus. Die Mannschaft von Olaf Janßen. wird damit im Ostderby gegen Energie Cottbus auflaufen

Im Derby gegen Energie Cottbus am Sonntag wird das Team von Trainer Olaf Janßen anstatt mit Werbung für seinen Hauptsponsor Veolia mit dem Slogan "Love Dynamo - Hate Racism" auflaufen. Ein Teil des Verkaufspreises des Trikots kommt der antirassistischen Dresdner Fan-Initiative "1953international" zugute.

"Die Antirassismus-Arbeit ist für uns als Verein von großer Bedeutung, das unterstreichen wir seit mehreren Jahren offensiv mit unserem Engagement für Fairness, Respekt und gegen Diskriminierung und Gewalt", sagte Dynamo-Geschäftsführer Christian Müller: "Dieses Trikot und das dahinterstehende Statement sind nicht nur für die Dresdner Fußballkultur, sondern für ein generell tolerantes Miteinander in der Gesellschaft von enormer Wichtigkeit."

Dynamo Dresden im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung