Spezieller Gips für den Stürmer

Bance erneut mit Unterarmbruch

SID
Mittwoch, 16.10.2013 | 15:33 Uhr
Aristide Bance kehrte mit einer Verletzung vom Playoff-Spiel gegen Algerien zurück
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Aristide Bance von Fortuna Düsseldorf hat sich erneut den Unterarm gebrochen. Das teilten die Rheinländer nach der Rückkehr von der Nationalmannschaft Burkina Fasos mit.

Bance spielte aufgrund eines älteren Bruchs zuletzt schon mit einer Schiene, die neue Fraktur hat er sich allerdings an einer anderen Stelle des Unterarms zugezogen.

Mit einem speziellen Gips soll der 29-Jährige aber kurzfristig wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Bance hatte Burkina Faso mit einem verwandelten Handelfmeter zu einem 3:2-Sieg im WM-Play-off-Hinspiel der Afrika-Qualifikation gegen Algerien geschossen.

Aristide Bance im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung