Geschäftsführer Schäfer tritt zurück

SID
Freitag, 27.09.2013 | 18:56 Uhr
Hasan Ismaik (2.v.l.) wird in Zukunft nicht mehr mit Robert Schäfer zusammenarbeiten
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Der Machtkampf bei 1860 München ist entschieden. Nach langen Streitigkeiten mit Investor Hasan Ismaik hat Geschäftsführer Robert Schäfer am Freitagnachmittag seinen Rücktritt erklärt. Die Entscheidung sei nach intensiven Gesprächen mit dem Präsidium gefallen.

"Ich möchte einem Neuanfang in der Zusammenarbeit mit unserem Gesellschafter Hasan Ismaik nicht im Weg stehen. Deshalb habe ich dem Präsidium das Angebot gemacht, mich zum Wohl des TSV 1860 München zurückzuziehen", sagte Schäfer. Der Vertrag des 37-Jährigen lief ursprünglich noch bis November 2014, nach der vorzeitigen Trennung steht ihm eine Abfindung zu.

SPOX goes Tumblr! Werde Insider und wirf einen Blick hinter die Kulissen

"Wir haben seinem Wunsch entsprochen", sagte Präsident Gerhard Mayrhofer, der Schäfer für dessen Arbeit dankte. Das Präsidium werde sich ab sofort intensiv mit einem Nachfolger beschäftigen. "Natürlich wollen wir möglichst schnell einen Kandidaten finden, der den Anforderungen beider Gesellschafter entspricht", sagte Mayrhofer. Vorerst wird Sportchef Florian Hinterberger kommissarisch die Geschäfte führen.

Der TSV 1860 Münchem im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung