FCK-Trainerfrage weiter offen

SID
Donnerstag, 12.09.2013 | 11:19 Uhr
Vorstandsboss Stefan Kuntz ist weiterhin auf der Suche nach einem neuen Coach
© getty
Advertisement
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Die Klubführung des viermaligen deutschen Fußball-Meisters 1. FC Kaiserslautern hat noch keine Entscheidung über einen neuen Trainer getroffen.

Zwar berichten die Bild-Zeitung und der kicker, dass Kosta Runjaic (42) in naher Zukunft Interimscoach Oliver Schäfer beim Zweitligisten ablösen soll, nach SID-Informationen ist die Trainerfrage beim FCK aber weiter unbeantwortet.

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

In diese Richtung äußerte sich auch Vorstandsboss Stefan Kuntz vor dem Punktspiel am Samstag (13.00 Uhr/Sky) beim SV Sandhausen. "Oliver Schäfer hat eine faire Chance. Ich beobachte, wie Oliver Schäfer arbeitet und sondiere weiter den Markt. Wir lassen uns nicht unter Zeitdruck setzen", sagte Kuntz der Rheinpfalz.

Alle News zum 1. FC Kaiserslautern

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung