Funkel bei 1860 vor "schwieriger Aufgabe"

SID
Sonntag, 08.09.2013 | 15:10 Uhr
Friedhelm Funkel gilt in Deutschland nach den Aufstiegen mit Köln und Frankfurt als Zweitligaexperte
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Auf gut bayrisch und mit einem Schuss Demut hat sich Friedhelm Funkel als Trainer bei Zweitligist 1860 München vorgestellt.

"Grüß Gott! So sagt man ja hier - und daran werde ich mich auch ganz schnell gewöhnen", sagte der Rheinländer bei seiner Präsentation als neuer Coach der Löwen am Sonntag in München.

Funkel hat bei Sechzig am Samstag einen Einjahresvertrag mit einer "leistungsbezogenen Option" auf Verlängerung unterschrieben. Diese gilt vermutlich im Aufstiegsfall. Der 59 Jahre alte Routinier und Aufstiegsexperte, der bereits fünfmal ins Oberhaus vorrückte, soll 1860 nach zehn Jahren wieder zurück in die Bundesliga führen.

Hohe Ziele für die Löwen

"Ihr habt, wir haben hohe Ziele. Wir wollen versuchen, die Mannschaft wieder in Schuss zu bringen und versuchen, wieder in die Bundesliga aufzusteigen", sagte Funkel zu Sportdirektor Florian Hinterberger und Präsident Gerhard Mayrhofer, die ihm bei seiner Vorstellung im Teamhotel Rilano im Münchner Norden flankierten.

Er stehe beim Tabellensechsten vor einer "interessanten, aber auch schwierigen Aufgabe" und wolle mit den Löwen "erfolgreichen Fußball" sowie "nach vorne spielen", sagte Funkel.

Seine jüngste Kritik am mitunter hektischen Umfeld bei 1860 und Investor Hasan Ismaik relativierte er. "Ich habe immer gesagt, dass ich 1860 für einen Verein halte, der, wenn Ruhe ist, die Chance hat, oben mitzuspielen - mehr habe ich nicht gesagt."

Die Zusammenarbeit mit Geldgeber Isamaik werde "wichtig sein", meinte er. Ismaik hatte der Personalie Funkel am Freitag nach einem Telefonat mit Präsident Mayrhofer zugestimmt. "An unserem Ziel hat sich nichts geändert, wir wollen aufsteigen", betonte der Klubboss: "Und dafür haben wir mit Friedhelm Funkel genau den richtigen Mann."

Markus von Ahlen Co-Trainer

Funkel hat sich für den bisherigen U21-Trainer der Löwen, Markus von Ahlen, als Assistent entschieden. Ingo Seibert bleibt für den Fitnessbereich zuständig, Kurt Kowarz Torwarttrainer. Dazu kommt auch von der U21 Christian Holzer.

Das häufig unruhige Umfeld schrecke ihn nicht, meinte Funkel: "Ich kenne das aus Berlin, aus Köln, auch aus Frankfurt. Damit muss man sich auseinandersetzen, damit muss man leben." Kleinere Anpassungsschwierigkeiten zeigte Funkel, der mit Jeans und weißem Hemd erschien, nur in einer Frage: Als er über die Heimstatt der Löwen sprach, redete er vom Olympiastadion, bemerkte seinen kleinen Fauxpas aber schnell - und korrigierte sich.

Friedhelm Funkel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung