5. Spieltag: Vorschau Montagsspiel

Siegloses Dresden zu Gast bei St. Pauli

Von Marco Heibel
Montag, 26.08.2013 | 13:36 Uhr
Dynamo Dresden will im Auswärtsspiel gegen St. Pauli endlich den ersten Saisonsieg einfahren
© getty
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

Nach der Entlassung von Trainer Peter Pacult wird Sportdirektor Steffen Menze beim Montagspiel des 5. Spieltags beim FC St. Pauli auf der Trainerbank von Dynamo Dresden sitzen. Obwohl das Schlusslicht aus Sachsen noch sieglos ist und überhaupt noch nie am Millerntor gewinnen konnte, stellen sich die Hamburger auf einen heißen Tanz ein.

"Sie sind immer auf Vollgas aus und spielen sehr körperbetont. Da darfst du kaum Zweikämpfe verlieren", warnt St. Paulis Kapitän Fabian Boll vor Dynamo. Auch Mittelfeldspieler Christopher Buchtmann betrachtet die Dresdner in der aktuellen Situation als überaus gefährlichen Gegner: "Ich denke, dass sie heiß sein werden und etwas wiedergutmachen wollen."

Das müssen die Paulianer aber ebenfalls: Nach dem 1:0-Auftaktsieg gegen 1860 München tat sich die Frontzeck-Elf in den letzten Spielen gerade in der Offensive schwer. Nach drei Pflichtspielen ohne eigenen Treffer traf zumindest Neuzugang John Verhoek beim 2:2 gegen Bochum vor Wochenfrist doppelt. Mit Lennart Thy (nach Kapselreizung im Knie) meldete sich nun auch der Siegtorschütze aus dem Löwenspiel wieder fit.

Menze nur ein Platzhalter - doch wie lange?

Bei Gegner aus Dresden, der bislang lediglich zwei Punkte einfahren konnte und mit dieser Ausbeute das Tabellenende ziert, geriet das Spiel auf St. Pauli nach der Entlassung von Trainer Peter Pacult im Anschluss an das 0:3 gegen den FSV Frankfurt fast ein wenig in den Hintergrund.

Zunächst trat der Österreicher via "Kicker" nach: "Wenn man die letzten Monate analysiert, kommt man zu dem Schluss, dass ich eigentlich seit Sommer keine faire Chance mehr hatte." Er sei nur das Opfer, auf dessen Rücken die Dinge ausgetragen wurden. Anschließend blitzte Dynamo bei mehreren Trainerkandidaten ab, darunter Uwe Rösler und Claus-Dieter Wollitz.

In Hamburg wird Sportdirektor Steffen Menze die Mannschaft coachen. Aktuell hat der 44-Jährige einen Fulltime-Job: "Tagsüber bin ich in erster Linie dafür da, die Mannschaft auf das nächste Spiel vorzubereiten. Die Trainersuche erfolgt eher zu nächtlichen Zeiten." Zumindest beim Personal halten sich die Sorgenfalten in Grenzen. Abgesehen vom rotgesperrten Cheikh Gueye stehen alle Mann zur Verfügung.

2. Liga, 5. Spieltag

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung