1860 muss zudem Geldstrafe zahlen

Löwen mit Volkswagen als neuem Hauptsponsor

SID
Montag, 15.07.2013 | 20:02 Uhr
Die Jagdsaison ist beendet: Ab sofort wirbt Volkswagen auf der Brust der Sechziger
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Zweitligist 1860 München hat wie erwartet Volkswagen als neuen Hauptsponsor präsentiert. Außerdem wurden die Löwen wegen des Fehlverhaltens seiner Anhänger zu Geldstrafen von 5000 und 6000 Euro verurteilt worden.

Der Vertrag mit dem Wolfsburger Autobauer, der über Vermarkter Infront zustande kam, läuft über drei Jahre und soll mit 1,6 Millionen Euro per annum dotiert sein. VW, über seine Tochterfirma Audi mit neun Prozent am Lokalrivalen und Triple-Gewinner Bayern München beteiligt, ist auch Hauptsponsor von Erstligist VfL Wolfsburg.

Des Weiteren hat das Sportgericht des DFB die Fälle am 8. März beim SV Sandhausen geahndet, als im Block der Löwen-Fans zweimal eine Rauchbombe gezündet wurde, sowie einen Vorfall am 28. März bei Erzgebirge Aue, als ein pyrotechnischer Gegenstand abgebrannt wurde.

Löwen müssen Strafe zahlen

Darüber hinaus hatte es Zwischenfälle bei den Relegationsspielen zur 3. Liga zwischen der 2. Mannschaft des TSV 1860 und der SV Elversberg gegeben. Um 29. Mai in Elversberg sowie am 4. Juni beim Rückspiel in München wurden Rauchbomben, Böller und Bengalos entzündet.

Für beide Vorfälle müssen die Sechziger 5000 bzw. 6000 Euro Strafe zahlen. Der Verein hat den Urteilen zugestimmt, die Urteile sind damit rechtskräftig.

Der TSV 1860 München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung