1. FC Köln zu Zahlung an Spielerberater verurteilt

Von Martin Grabmann
Mittwoch, 03.07.2013 | 12:05 Uhr
Novakovic ist derzeit nach Japan verliehen und hat dort in elf Spielen sieben Treffer erzielt
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Das Landgericht Köln hat den 1. FC Köln zur Zahlung einer sechsstelligen Summe an den ehemaligen Berater von Stürmer Milivoje Novakovic verurteilt. Dabei handelt es sich um ausstehende Vermittlungsgebühren. In der Verhandlung Ende Mai hatte der Verein zuvor einen Vergleich abgelehnt.

Der Spielerberater hatte auf Zahlung von zwei ausstehenden Raten von je 120.000 Euro für die Vermittlung des Stürmers geklagt, die der damalige Kölner Geschäftsführer Claus Horstmann vereinbart hatte. Die erste Rate hatte der Verein dem Berater noch gezahlt.

Nun muss der 1. FC Köln laut "Bild" die beiden ausstehenden Raten, Zinsen seit September 2012 und die Gerichtskosten zahlen. Die insgesamt 260.000 Euro treffen den finanziell angeschlagenen Verein wesentlich härter, als die vom Richter in der Verhandlung vorgeschlagene Vergleichssumme von 90.000 Euro, die von den Verantwortlichen abgelehnt wurde.

Köln prüft Rechtsmittel

Das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig. "Wir überprüfen, ob wir Rechtsmittel einlegen", erklärte Geschäftsführer Alexander Wehrle.

Der 1. FC Köln hatte sich mit dem Spielerberater im Rahmen der Vertragsverlängerung mit Novakovic im Jahr 2011 auf die Honorare geeinigt. Nachdem der 34-Jährige zu Omiya Ardija nach Japan ausgeliehen wurde, wollte der Verein die ausstehenden Raten nicht zahlen, weil der Spieler nicht mehr in Köln beschäftigt sei.

Milivoje Novakovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung