1860-Trainer Schmidt genervt

Theater stört die Mannschaft

Von Martin Jahns
Montag, 15.04.2013 | 20:07 Uhr
Trainer Alexander Schmidt empfindet die Unruhe bei 1860 München als störend für die Mannschaft
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Alexander Schmidt, Trainer der TSV 1860 München, ist genervt von den öffentlichen Querelen in und um seinen Verein. Mittlerweile sei auch die Mannschaft durch die Unstimmigkeiten zwischen Investor Hasan Ismaik und dem Vorstand abgelenkt.

Nach den Differenzen zwischen Ismaik und dem Vorstand - Ismaik forderte jüngst die Entlassung von Sportdirektor Florian Hinterberger und stellte mit Hassan Shehata einen Aufpasser auf Trainer Schmidt ab - meldete sich nun der Coach selbst zu Wort.

"18 von 18 Bundesligatrainern würden in so einer Situation öffentlich immer sagen, dass es ihnen nichts ausmacht. Aber das sind doch die normalen Floskeln", zitiert die "Münchner Abendzeitung" Schmidt.

Dann ließ er seinem Unmut freien Lauf: "Es ist jetzt ein Punkt erreicht, an dem ich das alles nicht mehr sagen kann. Das ganze Theater wird im Moment ein bisschen viel. Und wenn ich jetzt auch schon aus der Mannschaft immer öfter höre, dass es sie stört und nervt, kann ich mich auch nicht mehr hinstellten und sagen, dass es keine Belastung ist."

"Da wünscht man sich Ruhe"

"Wenn so was ein oder zwei Mal vorkommt, okay. Aber hier ist ja ständig was anderes. Da wünscht man sich schon mal mehr Ruhe", appellierte Schmidt an die Verantwortlichen.

Über die Beobachtung der 1860-Trainingseinheiten durch Shehata, die laut "Abendzeitung" nur halbherzig durchgeführt wird, äußerte sich der 44-Jährige süffisant: "Und ich dachte, ich stehe hier unter Trainingsbeobachtung..."

Alexander Schmidt trainiert die Löwen seit November 2012 und belegt mit seinem Team derzeit Rang sechs in der 2. Liga. Realistische Chancen auf den Aufstieg bestehen allerdings nicht mehr.

1860 München im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung