1860 München in Gesprächen mit Adlung

Von Adrian Bohrdt
Sonntag, 31.03.2013 | 14:28 Uhr
Offensivspieler Daniel Adlung (r.) könnte von Energie Cottbus zu 1860 München wechseln
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Der TSV 1860 München will Daniel Adlung von Energie Cottbus verpflichten. Ein Treffen mit dem 25-Jährigen soll es bereits gegeben haben. Daniel Halfar könnte 1860 dagegen verlassen.

Gegenüber der "tz" bestätigte 1860-Sportchef Florian Hinterberger bereits das Interesse an dem Mittelfeldspieler: "Adlung ist ein interessanter Spieler, den wir im Fokus haben."

In dieser Saison gelangen dem gebürtigen Fürther in 22 Ligaspielen vier Tore und sechs Vorlagen. Wie die Zeitung außerdem erfahren haben will, kam es bereits zu einem persönlichen Treffen zwischen Adlung und Hinterberger sowie Trainer Alexander Schmidt.

Demnach sei 1860 München eine ernsthafte Option für den 25-Jährigen, dessen Vertrag bei Cottbus im Sommer ausläuft. Es soll aber auch zwei Anfragen aus der Bundesliga geben.

Ersetzt Adlung Halfar?

Adlung könnte im linken offensiven Mittelfeld die Position übernehmen, die derzeit noch Daniel Halfar inne hat. Der 25-Jährige erlebt eine durchwachsene Saison (erst ein Treffer), zuletzt fiel er aufgrund eines Knochenödems vier Wochen aus.

Die "tz" berichtet, dass der 1. FC Kaiserslautern, für den Halfar zwischen 1997 und 2007 gespielt hat, Interesse an einer Verpflichtung haben soll.

Konkret würde das allerdings erst, falls die Pfälzer den Aufstieg in die erste Liga schaffen würden und somit auch die Ablösesumme für Halfar bezahlen könnten.

Daniel Adlung im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung