FSV Frankfurt ohne Jönsson und Heubach

SID
Dienstag, 12.03.2013 | 18:43 Uhr
Der FSV Frankfurt muss vorübergehend ohne Tim Heubach (l.) auskommen
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt muss im Kampf um den Relegationsplatz vorübergehend auf Angreifer Rasmus Jönsson und Innenverteidiger Tim Heubach verzichten.

Der vom VfL Wolfsburg ausgeliehene Schwede Jönsson muss sich wegen des Verdachts einer Schambeinentzündung zunächst weiteren Untersuchungen unterziehen. Heubach muss wegen anhaltender Adduktorenbeschwerden für zwei Wochen mit dem Training aussetzen.

Im nächsten Punktspiel muss der Tabellensechste aus Hessen am Freitag (18.00 Uhr) auswärts beim SC Paderborn (10.) antreten.

FSV Frankfurt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung