Fussball

Brasilianische Klubs mit Interesse an Ronny

Von Maren Kaczkowski
Feuert Ronny seine Schüsse künftig in Brasilien auf die Tore?
© Getty

Corinthians San Paulo und Internacional Porto Alegre haben Interesse an Ronny von Hertha BSC angemeldet. Wie sein Vater der "Bild" verriet, sollen die beiden brasilianischen Klubs bereits telefonisch angefragt haben.

Ronnys Vater Caetano sagte der "Bild": "Ja, ich habe schon einige Anrufe bekommen. Corinthians war auch dabei und haben sich nach Ronny erkundigt. Aber ich habe ihnen gesagt, sie sollen sich an Ronnys Berater wenden."

Der Vertrag des 26-Jährigen in Berlin läuft im Sommer aus, soll aber verlängert werden. Manager Michael Preetz zeigte sich wenig beunruhigt ob der Anfragen aus Brasilien: "Wir machen das in Ruhe in den nächsten Wochen." Der Klub aus Sao Paulo ist Ronnys ehemaliger Arbeitgeber. Dort spielte er bereits in seiner Jugend zwischen 2004 und 2006. Zuletzt gewann der Verein mit einem 1:0-Sieg über den FC Chelsea die Klub-Weltmeisterschaft.

Die Saison bei Hertha BSC läuft für den 26-Jährigen zufriedenstellend. Ronny traf bereits elf Mal und bereitete weitere neun Tore vor. Nur Dominik Kumbela (Eintracht Braunschweig) mit 12 Toren liegt im Rennen um die Torjäger-Kanone der 2. Liga noch vor dem Brasilianer.

Ronny im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung