Frontzeck nimmt Spieler in die Pflicht

SID
Montag, 11.02.2013 | 19:02 Uhr
St. Paulis Trainer Michael Frontzeck fordert von seinen Spielern eine Leistungssteigerung
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Beim FC St. Pauli herrscht nach den schlechten Ergebnissen der vergangenen Wochen miese Stimmung. Nach vier Spielen ohne Sieg hat Trainer Michael Frontzeck seine Spieler in die Pflicht genommen.

"Jeder hat nun noch einen Tag Zeit, sich an die eigene Nase zu packen. Ab Mittwoch geben wir wieder Vollgas und werden uns konzentriert auf das Spiel gegen Köln vorbereiten", sagte Frontzeck.

"Wichtig ist, dass die Jungs selbstkritisch mit sich umgehen und sich wieder Selbstvertrauen erarbeiten. Das erwarte ich von der Mannschaft."

Inzwischen beträgt der Vorsprung der Hamburger auf den Relegationsplatz nur noch fünf Punkte. St. Pauli hat in den letzten vier Spielen nur einmal getroffen und ist mit insgesamt 19 erzielten Treffern zusammen mit Dynamo Dresden das harmloseste Team der Liga.

"Ich habe keine Erklärung"

Am Tag nach der 1:4-Blamage beim Abstiegskandidaten SV Sandhausen zeigte sich Frontzeck noch immer schockiert. "Wir haben einen absoluten Scheiß-Tag erwischt, für den es keine Entschuldigung gibt. Eine Erklärung für unseren Auftritt habe ich auch nicht. Ich war sehr überrascht, negativ überrascht", sagte Frontzeck.

"Wir sind gut beraten, nicht ständig vom großen Befreiungsschlag zu sprechen", ergänzte Frontzeck. Vom Abstiegskampf wollte der 48-Jährige aber noch nichts wissen.

"In den nächsten Wochen wird sich zeigen, in welche Richtung die Tendenz geht. Für den Moment ist das nur eine Partie gewesen. Das Schöne am Fußball ist, dass es weiter geht und wir die Chance haben, es schon nächste Woche besser zu machen." Am kommenden Montag trifft St. Pauli zu Hause auf den 1. FC Köln.

Der FC St. Pauli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung