Tijani Belaid verlässt Union Berlin

SID
Donnerstag, 17.01.2013 | 16:31 Uhr
Der Tunesier Tijani Belaid war vor einem Jahr von Apoel Nikosia nach Berlin gekommen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Tijani Belaid verlässt mit sofortiger Wirkung den Zweitligisten Union Berlin. Der Tunesier und die "Eisernen" einigten sich auf eine vorzeitige Vertragsauflösung. Belaid habe Berlin bereits mit unbekanntem Ziel verlassen, teilte der Klub mit.

"Ich bin froh, dass dieses Thema damit vom Tisch ist. Eine weitere Zusammenarbeit wäre für beide Seiten nicht sinnvoll gewesen. Wenn es nicht funktioniert, muss man irgendwann die Konsequenzen ziehen, und das ist zur beiderseitigen Zufriedenheit geschehen", sagte Nico Schäfer, Leiter der Lizenzspielerabteilung.

Belaid, ein in Paris geborener Sohn tunesischer Eltern, war vor einem Jahr von Apoel Nikosia in die Hauptstadt gewechselt. Zu Saisonbeginn hatte er sich einen Stammplatz erkämpft und Kapitän Torsten Mattuschka verdrängt. Zuletzt reichte es für ihn aber nur noch zu Kurzeinsätzen, weshalb Belaid schon im November wetterte: "Wenn es so bleibt, möchte ich gehen."

Tijani Belaid im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung