Braunschweigs Davari sagt Iran ab

SID
Sonntag, 27.01.2013 | 11:21 Uhr
Die Eintracht aus Braunschweig geht vor: Daniel Davari sagt dem Iran ab
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Torhüter Daniel Davari von Zweitliga-Spitzenreiter Eintracht Braunschweig wird vorerst nicht für die iranische Fußball-Nationalmannschaft auflaufen.

Der 25-Jährige reist nicht zum Qualifikationsspiel zur Asien-Meisterschaft gegen den Libanon am 6. Februar, um sich mit den Löwen gezielt auf den Rest der Saison vorbereiten zu können.

Die Einladung sei eine Ehre gewesen, "aber in der derzeitigen sportlichen Situation ist es mir wichtiger, die komplette Vorbereitung auf unser erstes Heimspiel nach der Winterpause gegen den VfR Aalen am 8. Februar gemeinsam mit der Mannschaft zu absolvieren", sagte Davari.

Der Deutsch-Iraner war Anfang der Woche erstmals von Nationaltrainer Carlos Queiroz in das iranische Aufgebot berufen worden. "Ich werde weiterhin im Training und in den Spielen alles geben und hoffe auf eine zweite Chance", sagte Davari.

Daniel Davari im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung