Bochum spricht Neitzel Vertrauen aus

SID
Dienstag, 18.12.2012 | 23:28 Uhr
Bochum-Coach Karsten Neitzel hat eine Jobgarantie bis zum Saisonende erhalten
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Karsten Neitzel bleibt bis zum Saisonende Trainer des VfL Bochum. Das teilte der Zweitligist nach einer Sitzung des Aufsichtsrates und des Vorstands mit.

Der vorherige Co-Trainer Neitzel hatte nach der Trennung von Andreas Bergmann am 28. Oktober das Traineramt übernommen. Er führte die Mannschaft ins Pokal-Achtelfinale und holte aus acht Ligaspielen elf Punkte. "Trotz einiger Rückschläge haben wir unser Spiel schnell stabilisiert. Die Tendenz zeigt nach oben", sagte Sportvorstand Jens Todt.

"Das Vertrauen der Vereinsführung freut mich sehr. Die Mannschaft hat in den vergangenen Spielen angedeutet, zu welchen Leistungen sie imstande ist. Diese Entwicklung wollen wir im neuen Jahr fortsetzen", meinte Neitzel.

Karsten Neitzel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung