Fussball

Mittelfußbruch bei Unions Gallegos

SID
Felipe Gallegos (r.) ist derzeit vom Verletzungspech verfolgt
© Getty

Felipe Gallegos wird Zweitligist 1. FC Union Berlin lange Zeit fehlen. Der chilenische Mittelfeldspieler erlitt am Samstag im Training einen Mittelfeldfußbruch, wie der Verein am Sonntag mitteilte.

Erst vor neun Tagen hatte sich der 20-Jährige einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen.

"Uns bleibt derzeit nichts erspart. Felipe war auf einem guten Weg, er hätte uns in den nächsten Wochen sicher helfen können. Es ist auch für ihn keine leichte Situation jetzt, aber wir werden ihn behutsam wieder aufbauen", sagte Berlins Trainer Uwe Neuhaus. Gallegos war vor der Saison vom chilenischen Verein Club Universidad de Chile gekommen.

Felipe Gallegos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung