FCK gegen Duisburg womöglich ohne Fortounis

SID
Freitag, 14.09.2012 | 18:43 Uhr
Konstantinos Fortounis (l.) steht seit 2011 in Kaiserslautern unter Vertrag
© Getty

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern muss im Spiel gegen den MSV Duisburg am Sonntag (13.30 Uhr im LIVE-TICKER) womöglich auf Mittelfeldspieler Konstantinos Fortounis verzichten.

FCK-Trainer Franco Foda teilte am Freitag mit, dass sich der Grieche eine Fleischwunde am Bein zugezogen hat und daher am Freitag nicht trainieren konnte. Fehlen werden Foda definitiv Jan Simunek (Rücken) und Pierre de Wit (Meniskus-OP).

Den Trainerwechsel von Oliver Reck zu Kosta Runjaic beim Konkurrenten sieht Foda nicht als Vorteil für sein Team: "Weder noch. Der MSV hat eine gute Mannschaft, die werden sich schon noch nach vorne schieben."

Der Kader des 1. FC Kaiserslautern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung