Dynamo-Neuzugang fuhr mehrfach ohne Ticket

Hasan Pepic zu Jugendarrest verurteilt

SID
Mittwoch, 01.08.2012 | 11:06 Uhr
Hasan Pepic wechselte im Sommer vom Karlsruher SC zu Dynamo Dresden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Hasan Pepic, Neuzugang von Zweitligist Dynamo Dresden, ist wegen wiederholten Schwarzfahrens vom Jugendgericht Reutlingen zu sieben Tagen Jugendarrest verurteilt worden.

Zusätzlich muss der ehemalige Spieler des Karlsruher SC eine Geldstrafe von 6000 Euro an eine soziale Einrichtung zahlen.

Der 19-Jährige nutzte im vergangenen Jahr mehrmals den Zug, ohne ein Ticket zu lösen. Wann Pepic die Gefängnisstrafe in Baden-Württemberg antritt, ist noch unklar.

Hasan Pepic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung