Offensivspieler wechselt zum Ligakonkurrenten

FSV Frankfurt leiht Odise Roshi vom 1. FC Köln

SID
Montag, 06.08.2012 | 20:21 Uhr
Odise Roshi (l.) soll in der kommenden Saison für frischen Wind beim FSV Frankfurt sorgen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Zweitligist FSV Frankfurt hat sich mit Odise Roshi vom Ligakonkurrenten 1. FC Köln verstärkt. Wie die Frankfurter am Montag bekannt gaben, wechselt der 21 Jahre alte Offensivspieler für ein Jahr auf Leihbasis an den Bornheimer Hang.

"Odise Roshi ist ein vielseitig einsetzbarer Offensivspieler, der seine Qualitäten auch in der letzten Saison in Deutschland schon angedeutet hat. Ich gehe fest davon aus, dass Odise zusätzlichen Schwung in das Offensivspiel des FSV Frankfurt bringen wird", sagte FSV-Manager Uwe Stöver.

Der Albaner Roshi war erst 2011 zu den Kölnern gewechselt und absolvierte in der vergangenen Erstligasaison 20 Spiele für den FC, in denen er ein Tor erzielte.

Odise Roshi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung