Zambrano-Ersatz gefunden

St. Pauli verpflichtet Avevor

SID
Freitag, 17.08.2012 | 15:38 Uhr
Christopher Avevor (l.) absolvierte bislang sechs Bundesligaspiel für Hannover 96
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der FC St. Pauli hat Verteidiger Christopher Avevor von Hannover 96 für ein Jahr ausgeliehen. Der 20-Jährige absolvierte für die Niedersachsen bislang sechs Bundesligaspiele und kam in einem Europa-League-Spiel zum Einsatz.

Mit dem gebürtigen Kieler, dessen Vater aus Ghana stammt, hat St. Pauli eine Alternative für die Innenverteidigung geholt, nachdem der Peruaner Carlos Zambrano wahrscheinlich zum Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Frankfurt wechselt.

"Wir haben uns lange mit der Situation um Carlos Zambrano herum beschäftigt und nach einem Spieler geschaut, der unser Anforderungsprofil erfüllt. Das tut Christopher absolut", sagte St-Pauli-Trainer Andre Schubert.

Christopher Avevor im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung