Fussball

Andreas Wiegel wechselt nach Aue

SID
Während seiner drei Jahre auf Schalke kam Wiegel nie in der Bundesliga zum Einsatz
© Getty

Der 21 Jahre alte Offensivspieler Andreas Wiegel wechselt vom Bundesligisten FC Schalke 04 zum Zweitligisten Erzgebirge Aue und hat am Mittwoch einen Vertrag bis 2014 unterschrieben.

Wiegel hatte in den vergangenen drei Jahren auf Schalke trotz eines Profivertrags nicht den Sprung in die Bundesliga geschafft.

Für die U 23 erzielte er in 53 Regionalliga-Einsätzen neun Tore.

Andreas Wiegel im Profil

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung