Dienstag, 10.07.2012

Ersatz gefunden

SCP holt Schmidt als Nachfolger von Schmidt

Schmidt für Schmidt beim SC Paderborn: Stephan Schmidt wird neuer Trainer bei den Ostwestfalen und tritt damit die Nachfolge von Roger Schmidt an, der nach Abschluss der vergangenen Saison zum österreichischen Meister RB Salzburg wechselte.

Stephan Schmidt holte mit der U19 des VfL Wolfsburg zuletzt die deutsche Meisterschaft
© Getty
Stephan Schmidt holte mit der U19 des VfL Wolfsburg zuletzt die deutsche Meisterschaft

"Stephan Schmidt passt exakt in unser Anforderungsprofil. Wir sind sicher, dass er die gute Arbeit der vergangenen Saison fortsetzen und unsere junge Mannschaft erfolgreich führen wird", sagte Paderborns Präsident Wilfried Finke.

Stephan Schmidt arbeitete zuletzt beim VfL Wolfsburg, wo er die U19 zur deutschen Meisterschaft führte. "Ich bedanke mich beim VfL Wolfsburg und insbesondere bei Felix Magath, dass sie mir ermöglicht haben, den nächsten Schritt in meiner Trainerkarriere zu machen.

Der SC Paderborn 07 ist bekannt dafür, dass er jungen Trainern in einem familiären Umfeld eine Chance im Profifußball gibt", sagte der 35-Jährige. Sein Vorgänger Roger Schmidt hatte Paderborn in der abgelaufenen Saison überraschend auf Rang fünf geführt. Das Team hatte noch am letzten Spieltag die Chance auf den Relegationsrang.

Erstes Training der Paderborner unter Stephan Schmidt ist am Samstag.

Der SC Paderborn im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Dirk Zingler bleibt Präsident der Eisernen

Union Berlin setzt weiter auf Zingler - Präsident bis 2021

Jeff Saibene soll die Arminia vorm Abstieg retten

Bielefeld bei Saibene-Debüt remis in Wolfsburg

Enrico Valentini schließt sich zur neuen Saison dem Club an

Club holt Valentini zur neuen Saison


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 25. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.