Brasilianer kehrt Berlin wohl den Rücken

Medien: Herthas Raffael wechselt nach Kiew

SID
Mittwoch, 25.07.2012 | 21:16 Uhr
Raffael kickt wohl künftig für Dynamo Kiew
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Mittelfeldspieler Raffael wechselt einem Bericht der "Berliner Morgenpost" zufolge vom Fußball-Zweitligisten Hertha BSC zum ukrainischen Spitzenklub Dynamo Kiew.

Wie die Zeitung am Mittwoch in einer Vorabmeldung berichtete, soll der 27 Jahre alte Brasilianer bereits am Donnerstagmorgen nach Kiew fliegen, um die sportmedizinische Untersuchung zu absolvieren.

Kiew lockt Raffael mit einem Vierjahresvertrag und einem millionenschweren Gehalt. Als Ablösesumme für den technisch beschlagenen Brasilianer stehen acht Millionen Euro im Raum.

Raffael war 2008 zusammen mit dem damaligen Trainer Lucien Favre aus der Schweiz nach Berlin gewechselt. In 130 Ligaspielen für die Hertha schoss Raffael 30 Tore.

Raffael im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung