Nach Cinaz-Wechsel in die Türkei

Schlicke wieder Kapitän beim FSV Frankfurt

SID
Sonntag, 15.07.2012 | 18:33 Uhr
In der kommenden Spielzeit ist Björn Schlicke wieder Kapitän des FSV Frankfurt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Innenverteidiger Björn Schlicke wird den FSV Frankfurt in der kommenden Saison als Kapitän auf den Platz führen. Der 31 Jahre alte Spieler trug die Binde schon einmal.

Schlicke trug die Binde bis zum Beginn der vergangenen Spielzeit, gab sie aber zwischenzeitlich ab.

Sein Nachfolger Samil Cinaz wechselte jedoch mittlerweile zu Orduspor in die Türkei, sodass Trainer Benno Möhlmann das Amt nun wieder an Schlicke übergab, wie der Verein am Sonntag mitteilte.

Schlickes neuer Stellvertreter ist Torhüter Patric Klandt. Die Frankfurter starten am 5. August mit einem Auswärtsspiel in Sandhausen in die neue Zweitliga-Saison.

Björn Schlicke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung