Nach zwei Jahren in Berlin

Aerts kehrt Hertha BSC den Rücken

SID
Freitag, 29.06.2012 | 15:17 Uhr
Maikel Aerts wechselte 2010 aus den Niederlanden zu Hertha BSC
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Ersatztorhüter Maikel Aerts verlässt Hertha BSC mit unbekanntem Ziel. Der 36 Jahre alte Niederländer akzeptierte ein angepasstes Vertragsangebot des Bundesligaabsteigers nicht und verlässt den Verein bereits nach zwei Jahren wieder.

Nach Thomas Kraft als Nummer eins im Berliner Tor stehen die beiden Eigengewächse Sascha Burchert und Philip Sprint als Ersatztorhüter für die kommende Saison bereit.

Allerdings wird Burchert in den ersten vier Pflichtspielen der kommenden Saison zwischen den Pfosten stehen, da Kraft vom Deutschen Fußball-Bund wegen Schiedsrichterbeleidigung im Relegationsrückspiel bei Fortuna Düsseldorf gesperrt wurde.

Maikel Aerts im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung