Nach fünf Jahren Werder

Thy wechselt zum FC St. Pauli

SID
Freitag, 22.06.2012 | 17:09 Uhr
Lennart Thy (r.) spielte zuletzt häufig für Werders zweite Mannschaft
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

U20-Nationalspieler Lennart Thy wechselt zum Zweitligisten FC St. Pauli. Der Offensivspieler wurde fünf Jahre lang bei Werder Bremen ausgebildet, kam drei mal in der Bundesliga zum Einsatz und spielte zuletzt regelmäßig in der zweiten Mannschaft.

Thy unterzeichnete einen Zweijahresvertrag, wie St. Pauli am Freitag mitteilte.

Der Torschützenkönig der U17-Europameisterschaft 2009 hatte seine Profikarriere mit einer Herausforderung begonnen: Thy kam im November 2010 beim Champions-League-Spiel zwischen Bremen und Tottenham Hotspur zum Einsatz.

St.-Pauli-Trainer André Schubert freut sich auf einen "guten und sehr ehrgeizigen Typ", der im Angriff wie im Mittelfeld variabel einsetzbar sei.

Lennart Thy im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung