Deutsch-Tunesier kommt von Henan Construction

Enis Hajri wechselt zu den Roten Teufeln

SID
Dienstag, 19.06.2012 | 18:28 Uhr
Der 1. FC Kaiserslautern hat bereits mit der Vorbereitung auf die kommende Saison begonnen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der 1. FC Kaiserslautern hat den Abwehrspieler Enis Hajri verpflichtet. Der 29-jährige Deutsch-Tunesier kommt vom chinesischen Erstligisten Henan Construction und wechselt ablösefrei, wie der FCK am Dienstag mitteilte.

Er erhielt einen Vertrag bis 2015. Vor seiner Station in China spielte Hajri beim bulgarischen Erstligaklub Tschernomorez Burgas und davor bei unterklassigen deutschen Klubs.

Der Kader des 1. FC Kaiserslautern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung