Vertragsauflösung in gegenseitigem Einvernehmen

Cottbus trennt sich von Kronaveter und Straith

SID
Dienstag, 26.06.2012 | 14:51 Uhr
Rok Kronaveter (M.) wechselt von Cottbus nach Ungarn zu ETO Györ
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Energie Cottbus hat laut einer Pressemitteilung die Verträge mit den Spielern Rok Kronaveter und Adam Straith im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.

Der slowenische Mittelfeldspieler Kronaveter wechselt nach Ungarn zu ETO Györ. Der bereits in der Rückrunde der vorigen Saison an den 1. FC Saarbrücken ausgeliehene Kanadier Adam Straith wird beim Drittligisten einen Vertrag erhalten.

Rok Kronaveter im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung