Abwehrspieler kommt von St. Pauli zu 1860

Moritz Volz wechselt zu den Löwen

SID
Dienstag, 05.06.2012 | 15:08 Uhr
Nach zwei Jahren verlässt Moritz Volz den FC St. Pauli wieder
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Moritz Volz wird in der kommenden Saison den Kader von 1860 München verstärken. Der Abwehrspieler erhält einen Vertrag bis 2015, wie die Löwen am Dienstag mitteilten.

Löwen-Trainer Reiner Maurer verspricht sich viel vom Neuzugang: "Moritz ist für uns ein Führungsspieler, zweikampfstark und absolut zuverlässig. Zudem ist er in der Abwehr flexibel einsetzbar, da er sowohl auf der linken als auch auf der rechten Außenverteidigerposition zum Einsatz kommen kann."

Volz freut sich auf die neue Herausforderung in München: "Ich habe für drei Jahre unterschrieben. Das war mir sehr wichtig, weil ich glaube, dass wir in dieser Zeit einiges bewegen können. Das wurde schon in der letzten Saison eingeläutet und ich bin jetzt froh, hier etwas mit gestalten zu können."

Volz spielte seit Juli 2010 für den FC St. Pauli, mit dem sich der 29-Jährige aber nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen konnte. Bereits mit 16 wurde Volz in die Nachwuchsabteilung des FC Arsenal berufen und spielte ab 2004 für den FC Fulham, der ihn in der Spielzeit 2008/2009 an Ipswich Town auslieh.

Moritz Volz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung