Timo Horn soll die neue Nummer eins sein

Michael Rensing muss Köln offenbar verlassen

SID
Montag, 21.05.2012 | 20:32 Uhr
Michael Rensing wechselte Ende 2010 nach Köln
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Publikumsliebling Michael Rensing wird in der kommenden Saison offenbar nicht mehr das Tor von Absteiger 1. FC Köln hüten. Nach Informationen des Kölner "Express" wurde dem Schlussmann von Koordinator Frank Schaefer mitgeteilt, dass der Verein mit Timo Horn, der bisherigen Nummer zwei, plane.

"Ich habe gesagt, dass ich mir trotz allem vorstellen könnte beim FC zu bleiben. Doch da der Klub sich anders entschieden hat, muss ich mich nun nach einem anderen Klub umsehen", zitiert der "Express" Rensing.

Der frühere Bayern-Profi war zur Rückrunde 2010/11 in die Domstadt gewechselt, hatte maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt. Doch in der folgenden Saison konnte Rensing trotz guter Leistungen den fünften Abstieg der Vereinsgeschichte nicht verhindern.

Michael Rensing im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung