Balakov-Nachfolger offenbar gefunden

Medien: Foda neuer FCK-Trainer

Von SPOX
Dienstag, 22.05.2012 | 15:33 Uhr
Franco Foda wurde als Spieler und Trainer Meister und Pokalsieger mit Sturm Graz
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Franco Foda wird laut übereinstimmenden Medienberichten Trainer beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserlautern. Schon am Mittwoch soll der 46-Jährige vorgestellt werden.

Der 1. FC Kaiserslautern hat offenbar den Nachfolger von Krassimir Balakov schon gefunden. Mit Franco Foda soll ein ehemaliger Roter Teufel und Nationalspieler den Klub zurück in die Bundesliga führen.

Foda kommt mit der Erfahrung aus mehr als einem Jahrzehnt als Co- und Cheftrainer beim österreichischen Klub Sturm Graz.

"Ich freue mich auf die Herausforderung FCK", sagte Foda gegenüber "Sport1".

In seiner aktiven Zeit hatte Foda mit dem FCK den DFB-Pokal gewonnen und in der Bundesliga auch für Arminia Bielefeld, Bayer Leverkusen und den VfB Stuttgart gespielt. Im Dezember 1987 bestritt er unter DFB-Teamchef Franz Beckenbauer zwei Länderspiele.

Franco Foda im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung