Braunschweig erhält Lizenz ohne Auflagen

SID
Montag, 23.04.2012 | 19:04 Uhr
Eintracht Braunschweig hat in dieser Spielzeit nichts mehr mit dem Abstieg zu tun
© Getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Eintracht Braunschweig erhält die Lizenz für die Zweite Liga von der DFL erstmals ohne Auflagen und sieht sich damit in der guten und seriösen Arbeit der vergangenen Jahre bestätigt.

"Ich bin sehr stolz darauf, dass dem gesamten Team - Sportlicher Leitung, Trainerteam mit Mannschaft, Aufsichtsrat, Präsidium und Mitarbeitern - in den Jahren nach der Gründung der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA die Konsolidierung gelungen ist", sagte Braunschweigs Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt.

"Wichtig ist, dass wir uns sportlich in der 2. Bundesliga etablieren, um in den nächsten Jahren das Eigenkapital zu stärken und die Infrastruktur weiter ausbauen zu können."

Die Eintracht ist erst zu Beginn der Saison wieder in die Zweite Liga aufgestiegen und hat sich als Tabellenachter den Klassenerhalt bereits längst gesichert.

Eintracht Braunschweig im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung