Live-Diskussion: 2. Liga

User-Talk zum LIVE-TICKER

SID
Montag, 23.04.2012 | 16:06 Uhr
Alex Meier (l.) von Eintracht Frankfurt im Kopfballduell mit Aimen Demai von Alemannia Aachen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Im Montagsspiel der 2. Liga kommt es zum Duell der Gegensätze. Die Eintracht aus Frankfurt kann mit einem Sieg den Aufstieg in die Bundesliga perfekt machen. Alemannia Aachen hingegen kämpft um die letzte Chance auf den Klassenerhalt. Hier könnt Ihr diskutieren, während ihr den LIVE-TICKER verfolgt. Der User-Talk.

Matchball für Eintracht Frankfurt. Ein Sieg beim Tabellenletzten Aachen und dem sofortigen Wiederaufstieg in die Bundesliga steht nichts mehr im Weg.

Trainer Armin Veh, der sich nach wie vor über seine Zukunft in Frankfurt bedeckt hält, verweigerte vor der Partie jeglichen Kommentar zum möglichen Aufstieg. "Wir werden dann reden, wenn wir es geschafft haben", so Veh.

Vor dem Gegner hat der Eintracht-Coach Respekt. "Die Aachener haben sich in den letzten Wochen sehr gesteigert, so haben sie da unten auf dem letzten Tabellenplatz eigentlich nichts zu suchen. Wir dürfen uns von der Tatsache, dass die Alemannia derzeit auf dem letzten Tabellenplatz steht, nicht blenden lassen."

Bilanz spricht für Aachen

Aachens Trainer Ralf Aussem baut auf die Unterstützung der Fans. "Es muss uns gelingen, die Fans als 12. Mann mit ins Boot zu holen. Gerade gegen eine so spielstarke Mannschaft wir Frankfurt. Wenn man sich den Kader anschaut, müssen wir über die Qualitäten der Eintracht gar nicht sprechen. Viele Positionen sind doppelt besetzt, häufig mit Erstligaqualität."

Frankfurt ist Favorit, allerdings ist die Bilanz der Hessen gegen Aachen nicht die beste. In 15 Spielen holte die Eintracht fünf Siege und verlor sechs Mal. Das Hinspiel gewann Frankfurt mit 4:3.

Und so funktioniert's: Ab sofort könnt Ihr hier zusammen mit anderen mySPOX-Usern über Aufstellung, Fouls und Tore diskutieren.

Alle Funktionen: Smilies einfügen, Verstöße melden, User ignorieren, Kommentare sortieren - wie's geht, erfahrt Ihr in der mySPOX-Hilfe.

Der Spielplan der 2. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung