Fussball

Rostock-Fans greifen Frankfurt-Anhänger an

SID
Sechs Fans des Zweitligisten Hansa Rostock wurden vorläufig festgenommen
© Getty

Vermummte Fans des Fußball-Zweitligisten Hansa Rostock haben Anhänger des Vereins Eintracht Frankfurt auf der Stadtautobahn Rostock attackiert. Die Angreifer hätten in der Nacht zum Sonntag versucht, sieben Fans des Kontrahenten von der Fahrbahn abzudrängen, teilte die Polizei mit.

Zuvor hätten 15 Hooligans die Eintracht-Fans auf einem Parkplatz in Warnemünde mit Steinen und Flaschen attackiert. Als die Frankfurter in einem Transporter flüchteten, wurden sie von drei Autos verfolgt.

Die Polizei konnte eines der Angreiferfahrzeuge stoppen. Sechs Hansa-Fans wurden vorläufig festgenommen. Verletzt wurde niemand.

Hansa Rostock im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung