Markus Kauczinski übernimmt den KSC

Karlsruhe trennt sich von Trainer Jörn Andersen

SID
Montag, 26.03.2012 | 15:19 Uhr
Jörn Andersen muss in Karlsruhe die Koffer packen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Faroe Islands -
Andorra
WC Qualification Europe
Greece -
Belgium

Zweitligist Karlsruher SC hat Trainer Jörn Andersen mit sofortiger Wirkung freigestellt. Andersen hatte den Verein, der derzeit auf Tabellenplatz 17 steht, erst im November übernommen. Sein Nachfolger wird Markus Kauczinski, dessen Vertrag bis 2014 läuft und auch für die dritte Liga gilt.

Der 41-Jährige hatte die erste Mannschaft bereits dreimal interimsweise betreut, zuletzt nach der Entlassung von Rainer Scharinger im vergangenen November. "Es steckt mehr in der Mannschaft und ich denke, dass ich dies herausholen kann", sagte Kauczinski am Montag. Erst vier Tage vorher hatte der bisherige Coach der zweiten Mannschaft den DFB-Trainer-Lehrgang mit der Fußballlehrer-Lizenz abgeschlossen.

Erst ein Sieg im neuen Jahr

"Wir hatten keine andere Möglichkeit, als eine Trennung, falls wir noch einmal den Schalter umlegen wollen", begründete Präsident Ingo Wellenreuther den Rausschmiss Andersens. In den letzten fünf Partien hatte der KSC gerade einmal einen Punkt geholt, insgesamt verbuchten die Karlsruher mit dem Norweger nur zwei Siege in 13 Spielen - zu wenig für Liga Zwei.

Allerdings verleitet auch die Bilanz des neuen Mannes auf dem Karlsruher Chefposten nicht unbedingt zum Staunen: Das Jahr 2012 begann für Kauczinski und den KSC II mit drei Niederlagen in Folge, am Wochenende mühten sich die Amateure gegen den Tabellenletzten Bayern Alzenau zu einem 1:0-Erfolg.

Und auch in den sechs Partien, die er als Interimstrainer zwischen 2009 und 2011 leitete, gelang Kauczinski lediglich ein Sieg - der 3:2-Erfolg gegen Abstiegskandidat FC Ingolstadt im November 2011. Beim KSC herrscht dennoch Zuversicht: "Wir wissen, dass Markus Kauczinski die Mannschaft auf den Punkt vorbereiten kann und hoffen, dass er das Ruder rumreißen kann", sagte Sportdirektor Oliver Kreuzer.

Der Karlsruher SC in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung