Fussball

Cottbus wieder mit Rangelow

SID
Dimitar Rangelov erzielte in dieser Saison bereits neun Treffer für Energie Cottbus
© Getty

Energie Cottbus kann beim Heimspiel gegen den FSV Frankfurt am Sonntag (13.30 Uhr) wieder auf seinen Torjäger Dimitar Rangelow zurückgreifen.

Der neunmalige Saisontorschütze aus Bulgarien hat nach zweiwöchiger Zwangspause seine Oberschenkel-Zerrung überwunden und könnte im Angriff neben Martin Fenin zum Einsatz kommen.

Fehlen wird den Lausitzern der nach der zehnten Gelben Karte gesperrte Defensivspieler Daniel Ziebig.

Dimitar Rangelow im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung