Fussball

Dresden acht Wochen ohne Stammtorwart Hesl

SID
Wolfgang Hesl brach sich im Spiel beim SC Paderborn den kleinen Finger und fällt ca. 8 Wochen aus
© Getty

Zweitligist Dynamo Dresden muss mindestens zwei Monate auf Stammtorwart Wolfgang Hesl verzichten. Der 26-Jährige brach sich am Freitagabend im Spiel beim SC Paderborn (2:2) den kleinen Finger der linken Hand. Die Fraktur wird am Montag operativ stabilisiert.

"Im oberen Teil ist es eine schwierige Strecke, da hat man manchmal kein Gefühl dafür, ob man gut oder schlecht unterwegs ist."

Die Verletzung erlitt Hesl bereits in der 13. Minute bei einer Rettungsaktion. In der Halbzeit wurde er für Benjamin Kirsten, Sohn des früheren Nationalspielers Ulf Kirsten, ausgewechselt.

Der Kader von Dynamo Dresden im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung