Fraktur am kleinen Finger

Dresden acht Wochen ohne Stammtorwart Hesl

SID
Samstag, 18.02.2012 | 14:15 Uhr
Wolfgang Hesl brach sich im Spiel beim SC Paderborn den kleinen Finger und fällt ca. 8 Wochen aus
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Zweitligist Dynamo Dresden muss mindestens zwei Monate auf Stammtorwart Wolfgang Hesl verzichten. Der 26-Jährige brach sich am Freitagabend im Spiel beim SC Paderborn (2:2) den kleinen Finger der linken Hand. Die Fraktur wird am Montag operativ stabilisiert.

"Im oberen Teil ist es eine schwierige Strecke, da hat man manchmal kein Gefühl dafür, ob man gut oder schlecht unterwegs ist."

Die Verletzung erlitt Hesl bereits in der 13. Minute bei einer Rettungsaktion. In der Halbzeit wurde er für Benjamin Kirsten, Sohn des früheren Nationalspielers Ulf Kirsten, ausgewechselt.

Der Kader von Dynamo Dresden im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung