Vertrag bis zum Saisonende

Union Berlin verpflichtet Mittelfeldspieler Belaid

SID
Dienstag, 31.01.2012 | 13:48 Uhr
Tijani Belaid wechselt zu den Eisernen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Unmittelbar vor dem Ende der Transferperiode hat Union Berlin Mittelfeldspieler Tijani Belaid verpflichtet. Wie der Zweitligist mitteilte, wechselt der 24-Jährige ablösefrei von Apoel Nikosia zu den Berlinern und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012.

Darüber hinaus enthält der Kontrakt leistungsbezogene Optionen, die für die Bundesliga und die Zweite Liga gelten.

"Zu Union bestand bereits länger Kontakt und die Gespräche mit Trainer Uwe Neuhaus haben letztendlich den Ausschlag gegeben", sagte Belaid.

Der in Paris geborene Belaid war vor seiner Zeit bei Nikosia Spieler bei Paris FC, Inter Mailand, PSV Eindhoven, Slavia Prag und Hull City.

Tijani Belaid im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung